Über Uns

Martin Wirth Jun mit Eltern

Der Name Wirth steht in Arnsberg seit über fünfzig Jahren für Qualität im Fleischerhandwerk.

1961 machte sich Martin Wirth sen. in der Apothekerstraße mit einem eigenen Fleischer-Fachgeschäft selbständig.
1973 erfolgte der Umzug zur Clemens – August - Str., wo ein Jahr später auch der Grundstein für einen erfolgreichen Party-Service gelegt wurde.
Gemeinsam mit Ehefrau Waltraud führte Martin Wirth die Fleischerei bis zum Jahr 2000.

Dann übernahm Martin Wirth jun. Den Betrieb.
Er absolvierte seine Lehre bei Fleischerei Meier in Fredeburg, arbeitete in Schwerte bei Detlef Lewe und war ein Jahr in Stuttgart bei Metzgerei Treuter. 1987 legte er an der Fleischerschule in Frankfurt die Meisterprüfung ab.
Schon seit 1988 arbeitete er im elterlichen Betrieb mit, so dass der Führungswechsel eher Formsache war.

Im November 2014 wurde der Laden nach über 30 Jahren komplett umgebaut und bietet jetzt im modernen Design auch Frühstücks- und Kaffeespezialitäten, sowie eine heiße Theke mit wechselndem Mittagstisch.

Sie finden bei uns Schinken und Wurstwaren aus eigener Herstellung, nach alten Rezepturen hergestellt und mit Buchenholz im eigenen Rauch geräuchert.
(Wir beziehen unser Fleisch aus dem Märkischen Kreis und sind in der Rindfleisch-Etikettierung gelistet. Somit können wir die Herkunft unseres Rindfleisches belegen. )
Auch im Party-service finden Sie ein großes Angebot und wir beraten Sie gerne für Ihre nächste Feier.

Martin Wirth und seine fünf Mitarbeiter/-innen freuen sich auf Sie.